Change yourself change the world

„Probleme können nicht auf dem gleichen Niveau gelöst werden auf dem sie entstanden“
Einstein

Wir können es uns nicht leisten darauf zu warten, dass sich vorhandene Probleme durch biologische Evolution lösen. Wobei ich das Lösen von Problemen, v.a. von globalen/gesellschaftlichen, nicht als das primäre Ziel sehe. Ich denke, dass das Streben nach persönlichem Wachstum, die Lösung von globalen/gesellschaftlichen Problemen als Nebeneffekt hat. Die Verfolgung von Zielen wie z.B. größerem Mut, einem bewussten Leben mit mehr (Eigen)Verantwortung, Selbstdisziplin, Entschlossenheit, Sinnhaftigkeit halte ich für erstrebenswerter.

Durch das Verfolgen solcher Ziele, werden sich auf Ihrem Weg viele Probleme fast von alleine lösen. Und oft ist dies einfacher, als solche Probleme direkt anzugehen. Z.B. Übergewicht, Rauchen oder in einer unbefriedigenden Beziehung zu leben. Wenn Sie an der Stärkung Ihrer Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Ihres Mutes und Ihrer Selbstdisziplin/Entschlossenheit arbeiten, werden Sie diese Probleme als nicht mehr so schwer sehen, sie werden fast trivial einfach. Sie können daran arbeiten, zu erkennen, was Ihre wesentlichen Bedürfnisse sind, und diese auf eine für Geist und Körper gesündere Weise zu erfüllen - statt durch Zigaretten oder ungesundem Essen - ohne das Gefühl zu haben, auf etwas zu verzichten. Sich evtl. sogar erfüllter zu fühlen. Die Verbesserung Ihres Kommunikationsverständnisses erlaubt es Ihnen, in Ihrer Beziehung Ihre eigenen Bedürnisse klarer zu erkennen und zu äußern, und auch die Ihres Partners besser zu verstehen.

Wir leben in einer Zeit, wo wir direkten Zugriff auf ein geballtes Wissen haben, die Noosphere. Marshall McLuhan beschreibt sie als "[...] eine Art technisches Gehirn für die Welt [...] eine kosmische Membran, die sich durch die elektrische Erweiterung unserer verschiedenen Sinne rund um den Globus gelegt hat“. Diese Noosphere durchläuft eine Evolution, die weit schneller voranschreitet als jede biologische bisher. Diese Noosphere können wir nutzen für unsere eigene (evolutionäre) Entwicklung unseres Denkens, Handelns und Fühlens, was auch unsere allgemeinen Fähigkeiten für das Leben in einer Gesellschaft erweitert.

Der Spezies Mensch mangelt es an Bewusstheit, Disziplin und Mut um aufzustehen und persönliche Veranwortung zu übernehmen, um das zu tun, was richtig ist. Die meisten Menschen leben lieber eine Illusion, als Zeit damit zu verbringen darüber nachzudenken, was der bestmögliche Beitrag wäre, den sie mit ihrem Leben machen können. So wenig Menschen sind sich bewusst über die weitreichenden Konsequenzen von dem was sie tun, denn ihr "Wissen" wird ihnen von "Marktschreiern" verfüttert.

Menschen haben so viel ungenutzte Kapazität. Wenn wir das Bewusstsein dessen in den Menschen steigern würden, werden mehr Menschen aufwachen und anfangen, ihr Leben bewusster und mit größerer Verantwortung zu leben. Sie werden anfangen ihre zerstörerischen Gewohnheiten aufzugeben und mehr positive entwickeln. Sie werden mehr Sinn in ihr eigenes Leben bringen, und auf ihrem Weg werden sie andere ermutigen dasselbe zu tun.

In das eigene Wachstum zu investieren ist die beste Investition die man machen kann. Und es hat nichts egoistisches an sich, eher das Gegenteil - es ist in der Tat das Beste was man tun kann um anderen zu helfen.

Wenn Sie das Gefühl haben, nicht genug beitragen zu können mit Ihrem Leben, dann ziehen Sie sich nicht selbst runter mit dieser Überzeugung, so als würden Sie es nie zu etwas bringen, nie stark genug sein können. Stattdessen, gehen Sie in sich und überlegen, welche Stärken Sie haben, die Sie nutzen und erweitern können; welche Schwächen Sie verringern oder in Stärken umwandeln können, oder was Sie Neues lernen können.

"Become more valuable"
Jim Rohn

"Become relevant"
Seth Godin

Arbeiten Sie an sich selbst, bis Sie zu einem Menschen werden, der automatisch Gutes ausdrückt, als Manifestation dessen was Sie sind.

Wäre es nicht eine interessante Herausforderung, in der aktuellen Noosphere zu leben, während man daran arbeitet, diese und sich selbst evolutionär zu entwickeln?

Diese Mission, das Streben nach eigenem Wachstum, dem Arbeiten an sich selbst, erweitert die eigenen Möglichkeiten Anderen zu helfen. Und durch das Helfen Anderer, bewusster und gewissenhafter zu werden, bildet sich ein Umfeld, das das eigene Wachstum verstärkt, und fern hält, was einen zurück ziehen könnte in ein Leben mit geringerer Bewusstheit.

Fördern Sie durch Ihre persönliche Evolution eine gesellschaftliche/globale.

 

Neuen Kommentar schreiben